Logo
  • 05271 9634303
Kursdetails

202-1316 Solarstrom auch nach Sonnenuntergang nutzen Tipps zu Batteriespeichern

Beginn Do., 05.11.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Detlef Schuster

Kooperationspartner: Verbraucherzentrale NRW

In diesem Vortrag geht es um das Thema Solarstrom und Batteriespeicher. Denn Strom vom eigenen Hausdach lohnt sich dann am meisten, wenn er vor Ort verbraucht und nicht ins öffentliche Netz eingespeist wird. Doch das ist gar nicht so einfach, weil die meiste Energie im Privathaushalt morgens und abends benötigt wird, wenn die Sonne kaum scheint. Mit Batterien aber, die den Strom tagsüber speichern, wird die Energie auch nach Sonnenuntergang nutzbar. Detlef Schuster, Energieberater für die Verbraucherzentrale, erläutert im Vortrag, welche Chancen die staatlich geförderte Technologie für Privathaushalte bereithält. Unabhängigkeit und Klimaschutz spielen dabei ebenso eine Rolle wie finanzielle Erwägungen, ganz praktische Tipps und Hinweise auf Stolperfallen. Fragen und eigene Erfahrungsberichte aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.
Termine für eine weiterführende persönliche Energieberatung bei Herrn Werner Tegeler, Energieberater für die Verbraucherzentrale, im Rathaus Brakel können unter Tel. 05272 360-1313 bei Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer vereinbart werden. Die 45-minütige Beratung ist Dank Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenlos.

Um eine Anmeldung vorab wird gebeten, um besser planen zu können. Kurzentschlossene sind auch willkommen.




Kursort

VHS, Aula

Möllingerstrasse 9
37671 Höxter

Termine

Datum
05.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Möllingerstrasse 9, Haus der Volkshochschule, Aula