Logo
  • 05271 9634303
Kursdetails

211-1012 "Leave no one behind" Erfahrungsbericht von Martin Kolek über die Flüchtlingssituation im Mittelmeer Die Flucht übers Mittelmeer

Beginn Mi., 24.03.2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Martin Kolek

Kooperationspartner: Kommunales Integrationszentrum Kreis Höxter, Welcome e.V., Mehrgenerationenhaus Papenstraße

Martin Kolek ist Trauma-Therapeut aus Delbrück. Mehrfach ist er schon ehrenamtlich auf der "Sea-Watch" mitgefahren, um im Mittelmeer Flüchtlinge vor dem Ertrinken zu retten. Manchmal werden aber auch Leichen geborgen. Die Fluchtsituation von Menschen, die über Libyen und das Mittelmeer nach Italien kommen, beschäftigt Europa und somit auch unsere Gesellschaft schon länger. Manche feiern die Schiffsbesatzungen als Helden, andere sehen das sehr kritisch. Der Referent berichtet über seine Erfahrungen und Eindrücke in einer Präsentation mit bewegten Aufnahmen aus seinen Seeinsätzen.

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15.-28.3.2021.
Eine Anmeldung ist vorab erforderlich.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.