Logo
  • 05271 9634303
Kursdetails

231-1004 Der Krieg in der Ukraine und die aktuelle Lage in Russland Lesung und Vortrag mit Udo Lielischkies, ehemaliger ARD-Korrespondent in Moskau

Beginn Mi., 22.02.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 € (erm. 5,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Udo Lielischkies

Wie konnte es so weit kommen in der Ukraine? Was passiert in Putins Russland? Wie kann es weitergehen? Diese Fragen stellen sich aktuell viele Menschen. Es gibt wohl kaum einen besseren Gesprächspartner und Experten, wenn man die dramatischen Entwicklungen in der Ukraine und in Russland verstehen möchte.
Udo Lielischkies kennt Russland wie nur wenige; seit Putin 1999 an die Macht kam, sendete er für die ARD aus dem riesigen Land. Er berichtet über die Politik des Kreml, das Leben in der atemlosen Metropole Moskau, vor allem aber - mit viel Empathie - über beeindruckende Menschen in den Weiten der russischen Provinz. So auch in seinem aktuellen Buch "Im Schatten des Kreml - unterwegs in Putins Russland".
Den Ukraine-Konflikt beobachtete er von Anbeginn an, 2014 war er beim russischen Überfall Augenzeuge in der Ost-Ukraine. Warum hat sich Russland so entwickelt, dass wir wieder von einer ernsthaften nuklearen Bedrohung sprechen? Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Der ausgewiesene Experte ordnet die aktuelle Lage ein. Der Abend mit Udo Lielischkies wird viele neue Perspektiven eröffnen und dazu beitragen, das ganze Bild zu sehen.

Udo Lielischkies, geboren 1953 in Köln, war seit 1980 für den WDR tätig. 1994 wurde er Korrespondent im ARD-Studio Brüssel, wechselte 1999 nach Moskau und 2006 nach Washington. 2012 kehrte er nach Moskau zurück und war dort von 2014 bis 2018 ARD-Studioleiter.

Eine Anmeldung vorab ist erforderlich. Bezahlung erfolgt an der Abendkasse !




Kursort

VHS, Aula

Möllingerstrasse 9
37671 Höxter

Termine

Datum
22.02.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Möllingerstrasse 9, Haus der Volkshochschule, Aula