Logo
  • 05271 9634303
Kursdetails

221-1014 Antisemitismus, Rassismus, Holocaust, Kolonialverbrechen Eine neue Debatte? Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Beginn Mi., 16.03.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 4,00 € (erm. 2,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Wolfram Ender

Der australische Genozidforscher Dirk Moses, wie vor ihm schon der Hamburger Kolonialhistoriker Jürgen Zimmerer, hat einen neuen Historikerstreit ausgelöst: Kann man die Kolonialverbrechen europäischer Mächte mit dem Holocaust vergleichen? Beim von Ernst Nolte ab 1986 ausgelösten Historikerstreit mit Jürgen Habermas ging es darum, ob man Stalins und Hitlers Verbrechen vergleichen kann - oder ob der Holocaust "einzigartig" sei. Eine weitere Kontroverse dreht sich darum, ob sich der Antisemitismus mit dem Begriff des Rassismus erfassen lässt.

Eine Anmeldung vorab ist erforderlich. Die Bezahlung erfolgt an der Abendkasse !




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.