Logo
  • 05271 9634303
Kursdetails

221-5126 Der sichere Umgang mit einer Drohne (UAV) Kompaktworkshop am Wochenende

Beginn , , - Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Robert Warneke
Sven Sacher

Drohnen sind unbemannte Luftfahrzeuge, daher stammt auch der Fachbegriff UAV (Unmanned Aerial Vehicle). Sie erfreuen sich schon länger zunehmender Beliebtheit und sind mittlerweile auch kostengünstig zu erwerben. Seit einigen Jahren wird jedoch die Unsicherheit im Umgang mit einem UAV immer größer. Die rechtliche Grundlagen sind nicht immer eindeutig und logisch.
Aus diesem Grund bieten wir einen ca. zwei stündigen Workshop für alle interessierte an. Als lizenzierte Fernpiloten eines UAV ist es uns ein Anliegen, dass Sie als Interessierte Antworten und Tipps erhalten. Uns ist aber ebenso wichtig, dass auch die Personen von uns beraten werden, die sich z.B. in ihrem Garten nicht mehr sicher fühlen, weil z.B. die Drohne einer unbekannten Person das Wohngebiet befliegt.
Unser Workshop beinhaltet einen Theorie- sowie einen Praxisteil. Bei dem Praxisteil erhält jeder die Möglichkeit, unter Aufsicht sein eigenes UAV zu fliegen. Aber auch wer kein eigenes UAV besitzt ist herzlich willkommen. Für Fragen stehen wir gerne bereit.
Interessenten können sich anmelden. Die Terminabstimmung findet im Frühjahr statt, wenn das Wetter es zulässt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.