Logo
  • 05271 9634303

VHS –Kurse finden in diesem Jahr nicht mehr statt


Ausnahmen bei beruflicher Bildung und Integration sowie Online-Angeboten

Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW vom 30.10.2020 sind die VHS-Kurse zunächst vom 2. bis zum 30. November 2020 untersagt. Ausnahmen gibt es bei ausbildungs- und berufsbezogenen Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie Angeboten, die der Integration dienen, wie BAMF-Integrationskurse und Sprachkurse vom Land.
Diese dürfen weitergeführt werden. Das gilt für alle Volkshochschulen in NRW.

Da sich die Situation zurzeit nicht wesentlich ändert und die Politik weiterhin anmahnt, die Kontakte massiv zu beschränken, werden jetzt grundsätzlich alle bisher schon unterbrochenen VHS-Veranstaltungen und Kurse für dieses Jahr eingestellt und beendet. Die Kursgebühren werden i.d.R.anteilig abgerechnet.

Einzelne Angebote werden jedoch online durchgeführt.

Der Start des neuen Frühjahrssemesters ist für Februar geplant. Die neuen Programmhefte erscheinen voraussichtlich zum Jahresbeginn, ebenso auch online über unsere Homepage.

Weitere Infos veröffentlichen wir zeitnah auf unserer Website www.vhs-hoexter.de .


Zurück