Logo
  • 05271 9634303

Fahrstuhlumbau im Haus der VHS


Einschränkungen im laufenden Betrieb

Am Mittwoch, den 7. Oktober beginnt der Einbau eines neuen Fahrstuhls im Haus der Volkshochschule am Möllinger Platz. Damit wird voraussichtlich bis zum Jahresende erstmal gar kein Fahrstuhl im Haus vorhanden sein. Der fast 50 Jahre alte Fahrstuhl entspricht nicht mehr den modernen Erfordernissen und wird durch einen etwas größeren ersetzt, der das gut frequentierte Haus in denen die Volkshochschule, die Stadtbücherei und die Musikschule beheimatet sind, durchgehend barrierefrei erschließen wird.

Die Verantwortlichen bitten um Verständnis für die Einschränkung und auch die erforderlichen Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahmen.


Zurück