Page 6 - 02-VHS-Hoexter-1-24
P. 6

Gesellschaft und Leben
                                                             Volkshochschule
                                                             Höxter - Marienmünster



                                        Demokratische
                                       Orte des Lernens





                                                                    VHS-Vortrag mit Dr. Tanja Busse auf der LGS 2023




           Politik - Gesellschaft - Umwelt                       Dr. Heinz-Wilhelm Esser, besser bekannt als Doc
                                                                 Esser,  bekannt  aus  verschiedensten medizinischen
                                                                 TV-Formaten, u.a. im WDR „Doc Esser - Der Gesund-
            241-1002  DocESSER kommt - Wie                       heits-Check“, beantwortet in seinem Vortrag all diese
                       gesund ist eigentlich gesund?             Fragen kompetent, gewohnt verständlich, mit wissen-
                                                                 schaftlichem Hintergrund und viel Humor.
                                                                 Eintrittskarten sind an folgenden Vorverkaufsstellen
                                                                 erhältlich:
                                                                 VHS-Geschäftsstelle, Höxter
                                                                 Tourist-Info, Höxter
                                                                 Buchhandlung Lesbar, Beverungen
                                                                 Buchhandlung Schröder, Brakel
                                                                 Fachbuchhandlung Hinrichsen, Holzminden
                                                                 Buchhandlung Wedegärtner, Steinheim

                                                                 Dr. Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser
                                                                 Dienstag, 20. Februar 2024
                                                                 19.30 – 21.00 Uhr
                                                                 Einlass ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl
                                                                 Residenz-Stadthalle Höxter
                                                                 Gebühr: 18,00 Euro
                                                          © Dr. Heinz-Wilhelm Esser  Kooperationspartner: König-Wilhelm Gymnasium und



                                                                 Konrad-Adenauer Stiftung

                                                                  241-1003  Dr. Norbert Lammert -
                                                                             Demokratie braucht Demokraten

                                                                 Bürger  nehmen  in  einer  reprä-
                                                                 sentativen Demokratie unver-
           Was ist eigentlich wichtiger für unsere Gesundheit, ein   zichtbare Aufgaben wahr und
           striktes Leben nach Regeln und Ernährungsplänen       wirken aktiv im politischen Sys-
           oder ab und zu einfach mal über die Stränge zu schla-  tem mit. Aber Menschen, die
           gen? Kann man aus dem inneren Schweinehund auch       Verantwortung     übernehmen
           ein Schoßhündchen machen, oder muss man im ewi-       oder im Dienste des Staates ste-                   ©KAS
           gen Kampf mit der Bestie sein Dasein fristen?         hen,  sind  jedoch  auch  Beleidi-
           Statistisch gesehen kosten fettes Essen in Kombina-   gungen, und Verunglimpfungen ausgesetzt. Inwiefern
           tion mit Alkohol, Zigaretten und wenig bis keiner Bewe-  erdulden wir als Gesellschaft diese Entwicklung?
           gung 10 Lebensjahre! Vielleicht lohnt sich so gesehen   Senkt sich die Hemmschwelle des Zumutbaren immer
           ein gesunder Lebensstil doch, oder?                   weiter herab? Wie wollen wir in Zukunft zusammenle-
           Nach dieser Show werden Sie garantiert einen ande-    ben? Wie wollen wir insbesondere junge Menschen
           ren Blick auf Ihre Gewohnheiten haben, Ihre Gesund-   dazu gewinnen,  sich an politischen Prozessen zu
           heit neu bewerten und Ihr weiteres Leben deutlich     beteili gen? Doch bei jungen Menschen gelten gerade
           gelassener gestalten. Wie gesund ist eigentlich       Parteien und feste Strukturen als unattraktiv. Unsere
           gesund? Wo hört Gesundheit auf und fängt Selbstkas-   Gesellschaft  ist  gefordert,  denn  eine  Demokratie
           teiung an? Warum liebt der Mensch das Extreme - Ext-  braucht Menschen, die Verantwortung übernehmen
           rem ungesund oder extrem gesund?                      möchten.

           6
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11