Page 11 - 02-VHS-Hoexter-1-24
P. 11

Gesellschaft und Leben



         241-1036  Geschichte und Zukunft                      241-1039  Die multiplen Krisen der
                    der Mode                                              Gegenwart


        Befindet sich das System der „schnellen“ Mode, wie es   Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in
        im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer   Essays  für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen
        tiefen Krise?                                         Krisen der Gegenwart präzise analysiert.
        Eine Betrachtung der Mode als globale Geschichte seit   In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays
        dem  Mittelalter  zeigt,  wie wir  über  neue ökologische   vorstellen und durch historische Betrachtungen oder
        und ästhetische Zukünfte nachdenken können.           Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf
        Mehr unter www.vhs-hoexter.de.                        dem Spiel steht.

        Dr. Ulinka Rublack & Alfons Kaiser                    Gustav Seibt, Journalist Süddeutsche
        Dienstag, 05. März 2024                               Mittwoch, 20. März 2024
        19.30 – 21.00 Uhr                                     19.30 – 21.00 Uhr
        gebührenfrei                                          gebührenfrei


         241-1037  Donald Trump und der                        241-1040  Tito - der ewige Partisan
                    Populismus in den USA
                                                              Josip Broz Tito war Visionär und Pragmatiker, Stratege
        Donald Trump wird immer wieder als Populist bezeich-  und Macher. Im Zweiten Weltkrieg befreite er Jugosla-
        net.  Dabei ist  eigentlich gar  nicht  klar,  was  dieser   wien mit seinen Partisanen aus eigener Kraft von der
        Begriff konkret bedeutet. Im aktuellen Sprachgebrauch   deutschen Besatzung.  Ohne den ewigen Partisanen
        werden damit unterschiedslos komplett divergierende   hätte es Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg
        politische  Haltungen  umschrieben.  Der  Vortrag  geht   wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Doch Titos Jugo-
        der Frage nach, ob dies berechtigt ist, oder ob Trump   slawien überlebte seinen Schöpfer kaum eine Dekade,
        nicht vielmehr ein politisches Phänomen darstellt, das   und es folgte ein Gewaltausbruch, wie ihn Europa seit
        mit dem traditionellen Populismus wenig bis gar nichts   dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hatte. Bei sei-
        mehr zu tun hat. Mehr unter www.vhs-hoexter.de.       nem  Tod galt  er  als  ein international anerkannter
                                                              Staatsmann. Heute halten ihn viele für einen brutalen
        Michael Hochgeschwender                               Diktator. Doch was war er wirklich?
        Sonntag, 10. März 2024
        19.30 – 21.00 Uhr                                     Prof. Marie-Janine Calic, LMU München
        gebührenfrei                                          Sonntag, 24. März 2024
                                                              19.30 – 21.00 Uhr
                                                              gebührenfrei
         241-1038  Klimawandel und
                    Wetterkatastrophen: Wie
                    verändern sich Schadenwahr-                241-1041  Ein Zoo im 21. Jahrhundert:
                    scheinlichkeiten und wie                              Die Rolle von Zoos im
                    gehen wir damit um?                                   Bereich Artenschutz, Bildung
                                                                          und Nachhaltigkeit
        Der  mittlere  Temperaturanstieg  um  rund  1,2  Grad  in
        den letzten 100 Jahren erscheint zunächst klein. Rele-  Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, son-
        vanter für die Auswirkungen auf gesundheitliche und   dern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte,
        wirtschaftliche Risiken ist der Einfluss der Erwärmung   moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und glei-
        auf die Wahrscheinlichkeit von Extremereignissen. So   chermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes.
        liegen inzwischen die jährlichen versicherten Schäden   Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im inter-
        aus Wetterkatastrophen weltweit  bei über 100 Mrd.    nationalen Artenschutz.
        Euro – mit steigender Tendenz.                        In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen. Anhand
        Um  dieser  Entwicklung  entgegenzuwirken  geht  der   konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends
        Vortrag auf Handlungsoptionen ein, die aus der (Rück-)  gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos
        versicherungsperspektive auf verschiedenen Ent-       und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biolo-
        scheidungsebenen und Zeitskalen den zunehmenden       gischen Vielfalt auf unserem Planeten.
        Schäden aus Wetterkatastrophen entgegenwirken.        Mehr unter www.vhs-hoexter.de.

        Ernst Rauch, Chef-Klimatologe der Munich Re           Prof. Jörg Junhold, Veterinärmediziner
        Dienstag, 12. März 2024                               Mittwoch, 10. April 2024
        19.30 – 21.00 Uhr                                     19.30 – 21.00 Uhr
        gebührenfrei                                          gebührenfrei

                                                                                                            11
   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16