Fit für die digitale Welt

VHS stellt das neue Programm vor

- Anmeldungen ab sofort möglich -

„Digitale Teilhabe für alle“ ist das Motto des neuen VHS-Programmheftes für das Herbstsemester. „Die Digitalisierung hat weltweit zu Veränderungen geführt, ist nicht mehr wegzudenken und wird das Leben sowie die Arbeit aber auch das Lernen zukünftig massiv beeinflussen. Dabei geht es nicht nur um den technologischen Fortschritt sondern auch um den kulturellen, politischen und sozialen Wandel. Dem kann sich niemand entziehen. Aber man kann sich vorbereiten und versuchen, den Wandel mitzugestalten,“ erläutert VHS-Leiter Rainer Schwiete bei der Vorstellung des neuen Herbst-Programmes der VHS.

Das VHS-Team bei der Programmheftvorstellung, von links: Stellvertr. VHS-Leiter Ulrich Fraune, die neue pädagogische Mitarbeiterin Dr. Claudia Gehle und VHS-Leiter Rainer Schwiete

Weiterlesen...

Verdiente VHS-Dozenten verabschiedet

Auf dem Foto von links: Ulrich Fraune (stellv.VHS-Leiter), Elisabeth Paul (VHS), Elisabeth Wennemann, Ulrike Rabbe (VHS), Friedhelm Oberlack und VHS-Leiter Rainer Schwiete

Auf 37 Jahre erfolgreiche Dozententätigkeit an der VHS in Höxter können 2 bewährte Lehrkräfte zurückblicken, die im Rahmen einer kleinen Feierstunde vom VHS-Team verabschiedet wurden.

Weiterlesen...

Deutschland und seine Volkshochschulen

TV - Sendereihe

Vom 6. Mai bis zum 24. Juni läuft eine Sendereihe über den Deutschen Volkshochschul-Verband. Jeden Freitag um 19.00 sendet ARD alpha eine neue Folge zu unterschiedlichen Schwerpunkten des deutschen Volkshochschul-Kosmos.

Unter ff. Link finden Sie die aktuelle Programmankündigung und die einzelnen Folgen, die dann nach jeder Ausstrahlung online gestellt werden.

 

Neue VHS-Mitarbeiterin

Frau Dr. Claudia Gehle hat am 15. Februar 2016 als Pädagogische Mitarbeiterin an der Volkshochschule Höxter-Marienmünster begonnen.

Gehle Foto  

Weiterlesen...

Verdiente Dozentinnen verabschiedet

100 Jahre Kompetenz

Die Dozenten sind das Aushängeschild der Volkshochschule und prägen ihr Image ganz wesentlich. Drei äußerst beliebte, kompetente und erfolgreiche Dozentinnen wurden nach über 30-jähriger Tätigkeit an der VHS in Höxter in den Ruhestand verabschiedet. „Die gebündelte Kompetenz von 100 Jahren Lehrtätigkeit mit zusammen rund 500 Kursangeboten und ca. 5.000 Teilnehmern sprechen für sich und stellen aber gleichzeitig auch einen enormen Verlust für die VHS dar.“ stellte VHS-Leiter Rainer Schwiete bei einer kleinen Feierstunde fest. Mit viel Lob und Anerkennung wurden die Jubilare bedacht und manch nette Geschichte erzählt.

VHS-Leiter Rainer Schwiete (links) und Stellvertreter Ulrich Fraune (rechts) dankten Madli Nitsch-Laidsaar (links, Kreativdozentin seit 1977), Gisela Kleine (Schwedischdozentin seit 1981) sowie Ana Maria Castro de Linzner (Spanischdozentin seit 1983) für ihr Engagement und ihre langjährige erfolgreiche Tätigkeit in der VHS.

Zusätzliche Informationen